Bio-Hof   KOHLSTATT-LAMAS
Home
Hof News
So begann es
Haltung von Lamas
Verkauf Lamahengste
Verkauf Lamastuten
Deckhengst
Unsere Lamas
Freizeit mit Lamas
Lamawolle
Kardierservice
Kontakt
Impressum
Links


Besucher
Lamazucht und Lamahaltung

Die Hengstweide vorne und der Lamahof mit Stutenwiese im Hintergrund
Unser Naturland-Betrieb mit Ackerbau, Ochsenmast vom Aubrac-Rind und Lamazucht
sowie ab September 2016 Bioeier aus Weidehaltung
 
Herzlich Willkommen auf den Seiten von Kohlstatt Lamas

Wir bewirtschaften in Bayern einen Naturlandhof mit Ochsenhaltung, Ackerbau und einer Lamazucht. Wir züchten vorzugsweise Classic und Medium Lamas.
Um Lamas besser kennenzulernen, könn
en Sie bei uns regelmäßig kleinere Wanderungen unternehmen.

Haben wir Sie ein wenig neugirig gemacht? Dann schauen Sie doch auf unsere folgenden Seiten. Dort erfahren Sie mehr über uns und diese wunderbaren Tiere.


Ihre Familie Felber 
 
Lama Zucht  &
zertifizierter Naturland-Betrieb 
 
    

 

Die Lamazucht und Lamahaltung erfreut sich in ganz Europa immer größerer Beliebtheit. So auch in Deutschland. Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Neuweltkameliden überzeugen immer mehr Tierfreunde sich für die Haltung dieser interessanten Tiere zu begeistern. Sowohl in der Hobbyhaltung als auch Kommerziell werden Lama und Alpaka in vielen Bereichen eingesetzt.

 

Als Packtiere für Wanderungen

Als Landschaftspfleger in der Landwirtschaft

Als Wolllieferanten

Als "Schutzlamas" in der Schafhaltung

In der tiergestützten Therapie

oder einfach als liebenswürdige und besondere Freizeittiere die uns in der heutigen Stresswelt entschleunigen.

Lamas, wie Alpakas sind sehr friedlebende Tiere. Sie sind intelligent, von Natur aus neugierig, sehr geduldig und haben ein ruhiges ausgeglichenes Wesen. Diese Ruhe überträgt sich beim Umgang mit Lamas auf den Menschen. Man schaltet einen Gang zurück und konzentriert sich wieder auf das Wesentliche.

In ihren Ursprungsgebieten Südamerikas dienen Neuweltkameliden auch heute noch als Transportmittel und Wolllieferant.

Die Wolle der Lamas und Alpakas wird als das Gold der Anden bezeichnet.

In Europa finden Lamas und Alpakas aufgrund ihres Wesens verstärkt Verwendung in der tiergestützten Therapie.

Nun zur Frage ob Lamas spucken!

JA, jedoch dient dies lediglich zur Herstellung der Rangordnung innerhalb der Herde oder zur Verteidigung.

 

 

 

 

letzte Aktualisierung: 03.04.2016

Black Diamond hält Ausschau nach seinen Damen
Kohlstatt-Lamas | kohlstattlamas@aol.com